Der Schulpflegschaftsvorsitzende stellt sich vor

Liebe Eltern, liebes Lehrerkollegium,

zum Schuljahresbeginn wurden die Elternvertreter unserer Schule neu gewählt und auch in diesem Jahr möchte ich die Gelegenheit nutzen, um uns in Kürze bei Ihnen vorzustellen und Sie zum regen Austausch einzuladen.

Mein Name ist Ronny Differding, ich bin 46 Jahre alt und lebe mit meiner Frau Bettina und unseren Kindern Anna-Lena und Christopher in Kommern.

Christopher besucht nun schon im dritten Jahr die Stephanusschule in der Schuleingangsstufe.

Beruflich bin ich als Polizeibeamter beim Polizeipräsidium Bonn tätig.

Die Elternvertreter der verschiedenen Klassen haben mich im Rahmen der Schulpflegschaftssitzung erneut zum Schulpflegschaftsvorsitzen gewählt.

Auch in diesem Jahr möchte ich ganz besonders für das Vertrauen der Elternschaft bedanken.

Zu meinem Vertreter wurde Herr Omar El Kork, Klasse M 5, gewählt.

Das letzte Schuljahr hat mit einigen Themen gezeigt, dass man immer die Möglichkeit hat, sich als Eltern konstruktiv einzubringen. Positive Themen, wie z.B. das schöne Schulfest, aber auch negative Themen, wie z.B. die Zwänge, die Corona bei den Kindern, der Schule und uns Eltern, ausgelöst hat, prägten das Jahr. Keiner weiß genau, wie das neue Schuljahr verlaufen wird, aber ich halte es für wichtig, dass man in Kontakt kommt und im Gespräch bleibt. Dann lassen sich auch schwierige Zeiten besser leben.

Diesen Kontakt in der Elternschaft würde ich sehr gerne ermöglichen und auch fördern, so dass es schon jetzt Ideen, wie beispielsweise die Einrichtung eines Elternstammtisches, gibt.

Daneben ist es mir wichtig, auch mit anderen Förderschulen des Kreises in den Austausch zu kommen, um auch hier mögliche gemeinsame Herausforderungen „nach vorne zu bringen“.

Ich freue mich auch in diesem Jahr wieder auf die sehr konstruktive Zusammenarbeit mit der Schulleitung, Frau Lorenzen und Frau Gräfe, sowie dem gesamten Lehrerkollegium.

Schon jetzt möchte ich Sie auf das Schuljubiläum am 22.10.2022 hinweisen, wo unsere Schule auf viele erfolgreiche Jahre zurückschauen wird und die Elternschaft sich sicherlich auch einbringen können wird. Die weiteren Informationen dazu erhalten Sie zeitgerecht von der Schule.

Wenn es aus Ihrer Sicht Themen, Anliegen, Probleme, Vorschläge, Ideen usw. gibt, melden Sie sich gerne bei mir oder den Elternvertretern Ihrer jeweiligen Klasse. Sie erreichen mich unter:

Ronny Differding

E-Mail: ronnydifferding@web.de

Herzliche Grüße

Ronny Differding