Stephanusschule Zülpich-Mechernich

Ausstellung Stuhlleben

Stuhlleben – aus ALT mach DEINS“

 

So lautete das Motto der Ausstellung im Schülercafe der Stephanusschule.

Die Schüler der Klasse O3 (9./10. Klasse) hatten in den vergangenen Wochen im Kunstunterricht einiges erschaffen: aus alten, ausrangierten schwarzen Holzstühlen wurden individuell gestaltete Kunstwerke! Dazu wurde geschliffen, grundiert, lackiert, Motive vorgemalt und schließlich auf das Objekt übertragen. Die so entstandenen Stühle zeigten nicht nur eine farbenfrohe Gestaltung, sondern vor allem die Vorlieben und Interessen der einzelnen Schüler der Klasse.

Für alle war die Vorführung ihrer Kunststücke ein gelungener Abschluss der Unterrichtsreihe – und natürlich für alle Entlassschüler eine schöne Erinnerung an die gemeinsame Schulzeit!




Während für Nancy die Henna-Muster die perfekte Alternative für IHREN Stuhl waren, entschied sich Joshua für Chinesische Schriftzeichen und Florian- ganz der Autofan- für Symbole SEINER Automarken. Nico offenbarte sein künstlerisches Talent und zeichnete seinen Comicstuhl ohne jede Hilfe! Besonders ansprechend für die Schüler der oberen Unterstufe war Renés Exemplar: Mit den Helden von „Alarm für Cobra 11“ konnten sich so einige Jungs identifizieren. Ines „ZEBRA“ gefiel vielen Mädchen, vor allem wegen ihrer sauberen Arbeit! Auf die grafische Gestaltung in „Fischoptik“ hatte sich Alexander festgelegt und erreichte eine faszinierende Wirkung. Tim und sein wunderschön gezeichneter Drache, David mit seinen Diamantenstuhl und Mergim mit dem Stuhl in den Farben seiner Heimat komplettierte die Ausstellung! Maurice ergänzte dies in einer kleineren Variante: statt eines Stuhles zeigte er eine bemalte Holzkiste mit neuem“Außenleben“.

print