Stephanusschule Zülpich-Mechernich

Auszeichnungen

Starke Schule

Die Stephanusschule in Zülpich ist im Landeswettbewerb NRW nach der Platzierung unter den besten 10 im Jahr 2015 zum wiederholten Mal als "Starke Schule" ausgezeichnet worden. In der Runde 2017 landete die Schule auf dem dritten Platz und wurde für ihr Konzept im Bereich "Berufsvorbereitung" ausgezeichnet. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert.  (mehr)

 

Sportabzeichenwettbewerb für Schulen des Landessportbundes

Sonderpreise/vordere Platzierungen jährlich

 

Wettbewerb "fit und clever - Schulessen der Zukunft" der Verbraucherzentrale NRW 2015

Siegerurkunde

 

Berufswahlsiegel 2015

 

Schulgartenwettbewerb von koelnmesse und Industrieverband Garten 2015

erfolgreiche Teilnahme

 

Landes-Wettbewerb "Essen mit Köpchen" des Malteser Hilfsdienstes e. V.

2. Platz

 

Qualitätsanalyse NRW 2014/2015

Zu Beginn dieses Schuljahres hatten wir Besuch von einer Kommission der Qualitätsanalyse NRW, die unser Schulleben und den Unterricht eine Woche lang unter die Lupe genommen haben. Die Auswertung fiel positiv aus, und kann in dem nun vorliegenden Qualitätsbericht detailliert nachgelesen werden.

 

Schulentwicklungspreis 2008/2009/2010/2011

 Die Stephanusschule wurde vier Mal in Folge mit dem hoch dotierten Schulentwicklungspreis "Gute gesunde Schule" der Unfallkasse NRW ausgezeichnet. Er belohnt Schulen, die in vielfältiger Weise die Gesundheitsförderung ihrer Schüler im Blick haben und ständig verbessern wollen.

 

 

 

 

 

 

 

Bewegungsfreudige Schule 2010

Durch die Umwandlung zur Ganztagsschule wird die Chance genutzt, aufgrund der erhöhten Anzahl der Unterrichtsstunden, den neu zu schaffenden räumlichen Möglichkeiten und der Mitwirkung von Eltern und außerschulischen Kooperations-partnern, der „Bewegung als Lernprinzip“ noch mehr Raum zu geben:

  • Lernen mit Bewegung durch eine bewegungsfreudige Gestaltung des Schulraums und des Schullebens.
  • Lernen über Bewegung durch die Integration von Bewegung in schulische Lernprozesse.
  • Lernen durch Bewegung durch die Verknüpfung von Lerninhalten, Methoden und Bewegung.

Für unsere erfolgreiche Arbeit in diesem Bereich wurden wir nach 2006 und 2008 auch im Jahr 2010 mit der Landesauszeichnung "Bewegungsfreudige Schule" ausgezeichnet.

 

Fit in Fair-Play

Am Mittwoch, den 08.06.2011, fuhr unsere gesamte "Mittelstufe" ins Sport- und Olympiamuseum nach Köln. Dort wurde der Theater-AG der FiFP-Preis für das beste Schülervideo überreicht. Gewonnen wurden 1000 € für die Schulkasse und eine Klassenreise in die Bavaria-Filmstudios - aber vor allem natürlich jede Menge Anerkennung für unsere Schule!! Das war super!!

 Natürlich waren jede Menge Promis wie Fußball-Nationaltorwart René Adler oder Lindenstraßen-Darstellerin Marie-Luise Marjan anwesend. Die TV-Moderatoren Gülcan Kamps und Malte Arkona vom Tigerenten-Club führten durch das Programm der Preisverleihung. 

 

 

Tim steht auf

Unser preisgekrönter Filmbeitrag zum Wettbewerb!!

Herzlichen Glückwunsch und Dank an alle Beteiligten!!!

print