Stephanusschule Zülpich-Mechernich

Sprachförderung

Sprachförderung an der Stephanusschule

 
 
Die Sprachförderung beruht auf 4 Säulen:
  • Sprachförderung im Unterricht
  • Fördergruppen
  • Einzeltherapie
  • Begleitung von KiTas

 

I. Unterrichtsimmanente Sprachförderung

Die Bausteine der Sprachförderung während des Unterrichts beziehen sich zum einen auf festgesetzte Einheiten der Wochenplanung, z.B. festgelegte tägliche Mundmotorik-Spiele). Zum anderen findet eine gezielte Sprachförderung in den kommunikativen Phasen und Gesprächen des Unterrichts statt, z.B. Einsatz von Modellierungstechniken, Wortschatzerweiterung.
 

II. Fördergruppen

In Arbeitsgemeinschaften werden vor allem Schüler mit dem Förderziel sprachliche Qualifikation gemeinsam gefördert, z.B.
  • Theatergruppe 
  • Fitnesstraining mit mundmotorischen Spielen 
  • Wir erforschen die Umwelt mit den Ohren
  • ...

III. Einzeltherapie

Von niedergelassenen Sprachtherapeuten werden Schülerinnen und Schüler in der Stephanusschule therapiert. Die Abrechnung erfolgt über die Krankenkasse.  
 

IV. Begleitung der Kitas und Familienzentren

Das Ziel ist, möglichst frühzeitig Sprachauffälligkeiten zu erkennen und früh mit der Förderung zu beginnen. Dazu kooperieren wir mit den o.g. Einrichtungen.
print